Parkplatz am Fischersgrund/Parkplatz Rheinau A5

Poppers kaufen
  • Autobahn: A5
  • Parkplatzname: Am Fischersgrund/Rheinau
  • Fahrtrichtung: Darmstadt/Heidelberg
  • Vorhergehende Ausfahrt: Effringen-Kirchen/Rasthof Bad Bellingen
  • Umliegende Städte: Basel, Mulhouse
  • Beste Zeit: abends

Im Wald und am Rheinufer ist meist sehr viel los. Alterklasse ab 18 Jahre aufwärts. Normalerweise ist am Rastplatz von Bad Bellingen kommend aber mehr los. Die Cruising Area ist auf gleicher Höhe auf der Autobahn.

2 Kommentare

  1. joschiiii Benutzer sagt

    Wohkann man die geilen typen den Kontakten den ich bin öfter mal auf der suche

  2. Heiko46 Benutzer sagt

    Es ist noch viel besser; nicht nur ein Cruising Rastplatz, sondern ein ganz besonderer. Der Fischergrund (übrigens nicht Fischersgrund) hat ein grosses Behindertenklo, das sowohl sauber (=man kann sich sogar hinlegen!), sondern auch wunderbar abschliessbar ist. Eine kurze Zeit lang lehnte diese Tür, von der Autobahnwartung ausgehängt, an der Wand (wobei jeder sich dachte, jetzt wird sie durch eine nicht abschliessbare Schwingtür oder so ersetzt, um dem Cruising einen Strich durch die Rechnung zu machen), aber mitnichten, die neue Tür ist jetzt noch besser! Also weiterhin abschliessbar, aus Metall (undurchsichtig) und nur der < 10 cm hohe untere Türrand bleibt offen (was aber nachts überhaupt nicht stört; Von der anderen Seite kommt da nicht so schnell einer, um für's grosse Geschäft Schlangezustehen).

    Noch etwas. Wohlgemerkt geht die Post nur auf der Seite der A5 in Richtung Basel ab, auf der anderen kannst Du neben schlafenden "Heteri" im Dunkeln vergeblich warten, bzw. selbst einschlafen).

    Obacht. Wer ins Dickicht nahe dem Fluss gehen will (das gilt dann auch für Tagsüber-cruising am hiesigen Rheinufer allgemein – und womöglich sonstwo) kann das zwar tun, sollte aber besonders im Sommer mit Zecken aufpassen ("Zecken" ist dabei kein Code-Wort für irgendetwas anderes), bzw. sich hinterher gründlich am Körper von jemandem absuchen lassen. Ich spreche aus eigener Erfahrung, die glücklicherweise gutging. Kein Problem, ich gehe heute weiterhin hierher, einfach nicht mehr an den Fluss – das Klo-Häusschen tut's allemal!.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen